Cradle to Cradle in der Bauwirtschaft

Bauen bedeutet Ressourcenverbrauch. Doch viele davon sind nicht in unbegrenztem Maß verfügbar. Ein Umdenken muss her.

Cradle to Cradle beschreibt einen Paradigmenwechsel, weg von der einmaligen Herstellung, Verwendung und Entsorgung hin zu einer Kreislaufwirtschaft. Ressourcen werden nach ihrer Nutzung erneut diesem Kreislauf zugeführt und wiederverwendet. Funktioniert das auch in der Bauwirtschaft?

Kursinhalte:

  • Das Problem konventionell hergestellter Produkte
    Verschwendung von Ressourcen, Hunger nach Rohstoffen
  • Cradle to Cradle oder wie es besser geht
    „Weniger schlecht“ heißt nicht „gut“
  • Bisherige Recycling-Konzepte weiterdenken
    „Grüner Punkt“ vs. „Cradle to Cradle“
  • Cradle to Cradle: 4 Kriterien
    Nutze Abfall als „Nahrung“, nutze erneuerbare Energien, zelebriere Diversität, sei gesund für Mensch und Umwelt
  • Ökologischer und technologischer Kreislauf
    2 Modelle einer „echten“ Kreislaufwirtschaft
  • Kreislaufwirtschaft in der Praxis
    Cradle to Cradle inspirierte Architektur
  • Kreislaufwirtschaft in der Zukunft
    Gebäude als Material-Datenbanken

Lernen Sie das Cradle to Cradle Prinzip kennen oder vertiefen Sie Ihre bisherigen Kenntnisse. Lassen Sie sich von herausragenden Beispielen einer Cradle to Cradle Architektur inspirieren und denken Sie die im Objekt verbauten Baustoffe neu.

Dipl. Ing. Natascha Hempel M.A.

Die Diplom Ingenieurin und Kommunikationsexpertin hat sich auf die Themen Wohngesundheit, Energieunabhängigkeit und ökologisch nachhaltiges Bauen nach Cradle to Cradle Prinzipien spezialisiert. Nach Abschlüssen in Architektur und Architektur Media Management sammelte sie Erfahrungen in der Architekturvermittlung und Öffentlichkeitsarbeit für Architekturbüros. 2014 machte sie sich mit ihrem Büro archpluskom Architektur + Kommunikation selbstständig. Heute vermittelt sie Architekturschaffenden und Bauinteressierten Ihr Experten-Know-how zu nachhaltigem Bauen mit Massivholz.

Interessiert? Dann tragen Sie sich gleich ein und erfahren als Erste*r, wenn Ihr Wunschkurs online ist.