Begrünte Fassaden: Basiskenntnisse zur Planung, Umsetzung und zum Betrieb

In dem Modul begrünte Fassaden erhalten Sie Basiskenntnisse über die Planung, die Umsetzung und den Betrieb von begrünten Fassaden. Wir starten mit einem kurzen historischen Überblick beginnend bei den hängenden Gärten der Semiramis bis heute.

Sie werden Informationen zu den unterschiedlichen Konstruktionsprinzipien, Bepflanzungsmöglichkeiten und Bewässerungssystemen finden und wir werden über zu berücksichtigende statische Lasten und bauphysikalische Prinzipien sprechen. Alle Designparameter werden mit Vor- und Nachteilen belegt, um eine kritische Betrachtung zu ermöglichen.

Außerdem erhalten sie einen Überblick über die aktuelle Gesetzgebung und über die zu planenden Kosten für die Erstellung und den Betrieb. Zum Abschluss gebe ich ihnen einen Ausblick, wie begrünte Fassaden die Lebensqualität in unseren Städten in Zukunft positiv beeinflussen werden.

Kursinhalte:

  • Historie von den hängenden Gärten der Semiramis bis heute
  • Konstruktionsprinzipien – Überblick über die unterschiedlichen Ausführungsvarianten inklusive Vor- und Nachteile
  • Bepflanzung – Übersicht über gängige Pflanzen und die Auswahlkriterien
  • Bauphysikalische Aspekte – Bauphysikalische Wirkprinzipien von begrünten Fassaden und deren Einfluss auf den Innen- und Außenraum
  • Statische Besonderheiten – Zusätzliche Lasten und deren Einfluss auf die Dimensionierung der Unterkonstruktion
  • Wartung und Instandhaltung – Prinzipien der Bewässerung, Pflege und Austausch von Pflanzen
  • Kosten und ökonomischer Nutzen – Investitionskosten, Wartungs- und Instandhaltungskosten und Möglichkeiten der Kosteneinsparung
  • Richtlinien und Gesetzte Überblick über internationale Richtlinien und Gesetze zur Förderung begrünter Fassaden in urbanen Ballungsräumen
  • Internationale Case Studies – Beispiele begrünter Fassaden für unterschiedliche Anwendungsfälle und Klimazonen

Mit dem Wissen aus dem Kurs erhalten Sie eine Grundlage für die Planung, Umsetzung und den Betreib von Gebäuden mit begrünter Fassade.

Dipl. Ing. Daniel Arztmann M.A.

Der Spezialist für Bauphysik und Konstruktion leitet die Abteilung Bauphysik bei der Schüco Int. KG in Bielefeld. Nach seinem Architekturstudium und der Spezialisierung als Fassadeningenieur hat er seine Expertise als Fachberater für Hochhausfassaden und Fassadensystemen beim Marktführer für architektonische Vorhangfassaden vertieft. Parallel lehrt und forscht Daniel Arztmann als Dozent für Konstruktionslehre Fassade an der Hochschule Ostwestfalen Lippe in Detmold.

Interessiert? Dann tragen Sie sich gleich ein und erfahren als Erste*r, wenn Ihr Wunschkurs online ist.