Ausschreibung

Präzise Ausschreibungen führen zu belastbaren Angeboten. Dies wiederrum erhöht die Kostensicherheit und schafft verlässliche Entscheidungsgrundlagen.

Dieser Kurs vermittelt Ihnen die rechtlichen Grundlagen und gibt praktische Erläuterungen zur Erstellung von Ausschreibungen.

Kursinhalte:

 

  • Grundlagen Bauvertrag – Das Bauvertragsrecht als Basis für die Ausschreibung
  • Ausschreibung von Bauvorhaben – Was ist das?
  • Vergaberecht – private und öffentliche Auftraggeber
  • Ausschreibungsunterlagen VOB C – Welche Teile der Ausschreibung gibt es?
  • Leistungsbeschreibung VOB C – Anforderungen an die Genauigkeit der Beschreibung
  • Mengenermittlung VOB C – Anforderungen an die Genauigkeit und Dokumentation
  • Grund-, Alternativ- und Eventualpositionen
  • Nebenleistungen und besondere Leistungen
  • Einheitspreisvertrag und Pauschalierungsarten
  • Nachträge – Was sind Nachträge und wie können diese vermieden werden?
  • Aufklärungen und Verhandlungen

Dipl. Ing. Stefan Scholz

Der Architekt und studierte Bauökonom hat sich mit seinem Büro MMST in Hamburg auf die Planung und Realisierung von Mietwohnungsbauten für private Investoren spezialisiert. Die Mehrfamilienhäuser sichern als Zinshäuser die Altersvorsorge des Bauherren. Damit die Rechnung auch buchstäblich aufgeht, prüft das Büro mit einem fundierten Konzept die Wirtschaftlichkeit vor der Planung. Parallel zu seiner Architektentätigkeit lehrt Stefan Scholz seit 2010 als Spezialist aus der Praxis Bauökonomie und privates Baurecht an der TU Berlin.

Interessiert? Dann tragen Sie sich gleich ein und erfahren als Erste*r, wenn Ihr Wunschkurs online ist.